Navigieren / suchen

Vespa Fahrgestellnummern

Vespa Fahrgestellnummern

Vespa Fahrgestellnummern deutscher Modelle

Ok. Wo liegt den nun die Schwierigkeit?
Ursprünglich gab es bei den Gs Modellen nur die italienische Rahmennummer, die genau wie bei den Px Modellen hinter der Motorenbacke an Pos. 1 eingeschlagen ist – zumindest meißtens. Da in Deutschland aber alles etwas anders ist, haben die in Deutschland produzierten Gs Modelle ( auch die Messerschmitt) sowie die deutschen Primavera und Sprints zusätzlich zu der italienischen Rahmennumer eine abweichende deutsche Nummer. Eine Augsburger Vespa Gs4 / 160 trägt also beispielsweise die original italienische Nummer unter der Motorenbacke und zusätzlich eine andere deutsche – aufgenietet auf den Mittelfußtunnel an Pos. 2. Diese Nummer ( wirklich nur diese) findet Ihr auf dem an Pos.3 angebrachten Typenschild; nicht die italienische. Da hier für einen Rahmen 2 Nummern vergeben wurden, kann es Ärger beim Tüv geben ( es gibt eine Ausnahmegenehmigung; Manfred, Uwe…Als Pdf oder Word Datei????)

Es gibt KEINE Umschlüsselungstabellen f eventuelle deutsche Rahmen wo aber das kleine deutsche Nietschild verloren gegangen ist.D.H. Ihr habt einen Rahmen und wisst nicht ob es vieleicht ein deutscher Rahmen ist, dann Pech. Bei der Gs/4 ists einfach da müssen im Rahmen oben an der Halterung Löcher sein f die Blinkerkabeldurchführung; allerdings bei früheren Modellen wie der Vnb habt Ihr dann gelitten.

Ab und an hat man Glück – je nach Sachbearbeiter – und bekommt bei Vespa Diedorf einen Bescheid/ einen Brief wo genau das bestätigt wird , dass die tats. Fahrgestellnummer eben NICHT eingeschlagen sondern aufgenietet ist

Und wenn die Jungs bei Tüv mal GAR nicht wollen, dann sollen Sie mal bitte in Ihre komischen Vorschriften schauen; ganz speziell:  “Vor Baujahr 01.10.1969 Fahrzeug-Identifizierungsnummer auch auf genietetem Schild zulässig; §59 Übergangsbestimmung”

 

Bei den ital. Rollern findet man die Nummer auch unter der linken Backe an / in der Pfalz wie auf Pos 4 gezeigt. Oder vorne an der Klappe unter dem Benzinhahn ( ich nenne es mal Pos. 5) ( seltener auch in der Klappe beim Vergaser)

Modell Pos 1 Pos.2 Pos.3 Pos4. Pos.5
T1 VL1T – Vl3T *
T1 Meserschmitt Vl1T *
T2 VB1T *
T2
Messerschmitt VD1T
*
T3/ T4 Messerschmitt & Augsburg
GS1 Vs1T – Vs5T Ital. *
GS1 Messerscmitt VS1T *
GS2 Messerschmitt VD1Ts * *
GS3 Augsburg VD2TS * *
Gs4 Ital *
Gs4 Augsburg * * *

Alles klar?
Viel Spaß beim Suchen… Wenn Fragen sind oder Unklarheiten oder Probleme beim oder mit dem Tüv auftauchen, dann meldet Euch

 

The yellow Gs shows three Pos. where the vin number may be located at. 1. is as – like the Px – the original italien framenumber; that one is different than the german one to be found at the plate at Pos. 2 and 3. So the german Gs´s had two different frame numbers. The italien ( Pos1) and the german ( Pos 2 & 3) The grey Gs shows you a place where the italien number might be located at Pos.4. Sometimes at old modells Pos. 5 near the carb. The table shows you the different GS Modells ( including Messerschmitt) and the place where normaly the vin ( Ident Number) can be found. If you own a scooter and do not find the number or the two numbers are different and you do not know which one is the right one, send me an e-mail. Good luck at searching …

 

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen