Navigieren / suchen

Gs/3

Gs/3

Wie kommt ein begeisterter GS 4 Fahrer zu einer GS 3 ..? Das weiß ich auch nicht so genau. Fakt ist: Andi ( unser Knecht ) hatte den Roller auf mannigfaltigen Photos für hübsch befunden. Tobias hatte genau diese Gs3 bei Alando inseriert. Mietwagen besorgt, Andi eingepackt und nach Garbsen gefahren. Das erste mal live vor einer Gs3 gestanden fand Andi ihn gar nicht mehr so hübsch.. Also habe ich ihn mitgenommen. Mittlerweile habe ich auch einen Narren an ihr gefressen, obwohl ich immer noch nicht verstehe, warum es um so hoffnungslos veraltete Technik so einen Kult gibt.

Leider ist die Gs3 mal überlackiert worden. Schade… Im Hintergrund seht Ihr mich bei der Arbeit… wie immer am Telefon !

Dieses Bild zeigt die Gs 3 bevor die Alustosstange und er Aluzierrat angeschraubt wurde. Jetzt ist sie ein schöner stylisch Scooter

Wunderschön und ein absolutes Objekt der Begierde ist die Chromkaskade; kein Nachbau !!!!

 

GS150

The most beautiful scooter on earth and Gods gift to style. Unfortunately He seemed to leave the engine design to someone else. Rather complex with lots of bits and pieces, almost lambretta style (have I been told). Extremely hard to find spare parts – be sure that it is complete if you buy one. Due to its rareness it is rather high priced, especially when in restored shape. A scooter for the enthusiast who rides mainly on runs, classic meetings and such. Not a beginners vespa unless you have a PhD in practical

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen